Freitag, 29. März 2013

Rezension (Buch): Warrior Cats - In die Wildnis von Erin Hunter

Allgemeines:

Ich habe die Taschenbuchausgabe!  
Seiten: 300
Preis: 8,95€
Autor: Erin Hunter
Verlag: Verlagsgruppe Beltz

Inhalt:

Der Hauskater Sammy träumt schon lange von einem unabhängigen Leben im Wald. Er überhört alle Warnungen, dass sich sehr gefährliche Wildkatzen im Wald rumtreiben. Sie zögern keine Sekunde, so sagt man, fremde Katzen anzugreifen oder sogar zu töten.
Doch Sammy ist das alles egal.
So betritt er den Wald und gerät schon bald in einen Kampf mit einer jungen Wildkatze, diesen könnte er sogar gewinnen. Schließlich bekommt er von älteren Wildkatzen, die demselben Clan angehören wie die junge Wildkatze, die große Chance sich dem Clan anzuschließen.
Die Chance eine von den Zweibeinern unabhängige Wildkatze zu werden und jagen zu können.
Nur trauen ihm nicht alle Wildkatzen aus seiner neuen Familie, dem DonnerClan.
Doch kann er sich den misstrauischen Wildkatzen gegenüber behaupten…?



Meine Meinung:

Das Buch punktet mit der viel vorhandene wörtliche Rede, da diese das Buch lebendig macht. Nun ist es aber nicht zu viel, so dass das Buch nicht ‚überschwemmt‘ wird an wörtlicher Rede.
Außerdem gibt es wirklich viele sehr spannende Stellen, die nicht immer nur aus Kämpfen zwischen den verschiedenen Clans bestehen.
 Ein einziger Punkt an Kritik, doch nur ein kleiner. :)
Die vielen Katzen, aus den verschiedenen Clans, gleich auseinander halten zu können ist sehr schwer. Zwischendurch musste ich überlegen welche Katze das nun eigentlich ist und wo sie hingehört. Dies wurde aber durch die Clan Katzen Übersicht am Anfang des Buches vereinfacht.
Dort stehen in den Clans geordnet alle Katzen die in dem Band vorkommen, so wie ihre ‚Stellung‘ im Clan und ihr Aussehen wird beschrieben.

Ich würde das Buch für Jungen und Mädchen, ab 10/11 Jahren,  empfehlen. Ich denke es ist egal ob man Katzenfan ist oder nicht. Auch Erwachsene könnten die Bücher gut lesen.

~ 4,5 von 5 Sternen ~

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen