Dienstag, 2. September 2014

Buchrezension: Harmlose Hölle

Allgemeines:

• Autor: Amy Crossing
• Fassung: Taschenbuch
• Seiten: 174
• Genre: Thriller; Jugendbuch
• Verlag: Loewe
• Preis: 7,95€
• Reihe: 1. Band der "Raum 213" Reihe

Klappentext:

Die Eerie High sieht auf den ersten Blick aus wie eine normale Schule, doch ein Zimmer ist das personifizierte Böse: Raum 213.
Jeder, der diesen Raumbetreten hat, musste die Hölle durchleben - oder hat es nicht überlebt!

Für Liv scheint es grade nicht schlimmer kommen zu können: Ihr Freund hat auf einer Party eine andere geküsst - vor ihren Augen! - und sie wird von dem unheimlichen Ethan verfolgt. Er bedroht sie, macht komische Andeutungen. Liv ist eingeschüchtert, nimmt die Drohungen jedoch nicht ernst.
Bis sie ein Mädchen in ihrem Garten findet - Ethans Ex-Freundin, ermordet!

Meine Meinung:

Ich bin schon einige Zeit am überlegen gewesen, ob ich diese Reihe anfangen möchte oder nicht.
Vor kurzem habe ich mich dann spontan dazu entschlossen sie zu lesen und habe es gleich im Buchladen mitgenommen.
Ich habe das Buch innerhalb von einem Tag durchgelesen und muss sagen, dass es die richtige Entscheidung war!
Schon nach dem ersten Kapitel war ich mir sicher, dass mir das Buch gefallen wird, weil es einen sofort in den Bann zieht.
Die Hauptprotagonistin Liv ist eine starke Persönlichkeit, in die man sich auch sehr gut hineinversetzen kann.
Ich fand sie gleich sympathisch, auch wenn ich einige Entscheidungen von ihr nicht 100% nachvollziehen konnte.
Insgesamt gibt es nicht viele Personen, die in diesem Buch eine wichtige Rolle spielen und so hat man einen guten Überblick und weiß immer wer wer ist.
Der Schreibstil von Amy Crossing ist nichts außergewöhnliches, aber sehr angenehm zu lesen und sie schafft es Spannung auf zubauen, so dass man immer weiterlesen möchte.
Zum Ende hin gibt es einige unerwartete Wendungen, die es gleich noch ein wenig spannender machen.
Leider ging mir das Ende etwas zu schnell vorüber, als alles aufgeklärt wurde.

Fazit und Bewertung:

"Harmlose Hölle" von Amy Crossing ist ein spannendes Buch, welches einige schöne Lesestunden bringt.
Es ist ein schöner Einstieg in die "Raum 213" Reihe und ich werde mir definitiv bald den zweiten Teil kaufen!

4 von 5 Sterne!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen