Donnerstag, 9. Oktober 2014

Top Ten Thursday #177


Der Top Ten Thursday (kurz TTT) wird von Steffi von Steffis Bloggeria veranstaltet. Da geht es darum, jeden Donnerstag eine Liste zu einem bestimmten Thema zu erstellen.
Ein Einstieg ist jeder Zeit möglich!

Das heutige Thema:
10 Bücher, auf dessen Covern ein Tier abgebildet ist. 




Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel
von Enid Blyton

-> Unten in der rechten Ecke sieht man Tim, den Hund und der fünfte der "Fünf Freunde".

Ich habe die "Fünf Freunde" als Kind geliebt und die Bücher verschlungen.



 Das Spiel (Das Tal Season #1.1)
von Krystyna Kuhn

-> Oberhalb von der Schrift fliegen ein paar Vögel.

Das Buch habe ich leider noch nicht gelesen, aber ich freue mich schon sehr darauf! 
 Der Letzte beißt die Hunde
von Markus Walther

-> Links und rechts am Rand sitzen die beiden Hunde Willi und Basker.

Das Buch habe ich heute beendet und werde die Rezension wahrscheinlich noch diese Woche veröffentlichen.

 Die Wasserweber (Wellenläufer-Trilogie #3)
von Kai Meyer

-> Seepferdchen auf dem Kompass

Ich habe die Wellenläufer-Trilogie damals verschlungen! Ich liebe die Reihe total und hoffe, dass ich sie bald re-readen kann.
 In die Wildnis (Warrior Cats #1.1)
von Erin Hunter

-> Das süße Katzengesicht müsste jeder sehen, oder? ;)

Das Buch habe ich mindestens 3-mal gelesen. Ich liebe das Buch einfach und möchte bald den zweiten Band lesen, der steht auch schon seit einigen Monaten in meinem Regal.
[Rezension]
 Liebestot
von Brigitte Blobel

-> Ich glaube es ist eine Libelle auf dem Cover.. haha

Das Buch habe ich noch nicht gelesen und bin mir auch nicht 100%ig sicher, ob ich das überhaupt möchte.. 
 Nach dem Sommer (Mercy-Falls #1)
von Maggie Stiefvater

-> Über der Schrift ist ein Wolf zusehen oder zumindest seine Umrisse.

Das Buch habe ich leider noch nicht gelesen, aber freue mich schon sehr darauf.
 Onkel Montagues Schauergeschichten
von Chris Priestly

-> Auf dem Cover sieht man einige Raben/Krähen in den Ästen sitzen.

Ich freue mich schon sehr auf das Buch. Jetzt wo es dunkler wird, sind solche Bücher immer schön für zwischendurch.
 Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
von Joanne K. Rowling

-> Der Drache ist wohl nicht zu übersehen. ;)

Als Harry Potter Fan sind die "Begleitbücher" einfach ein Muss für mich.
Zauberlehrling voller Fehl und Adel (Trix Solier #1)
von Sergej Lukianenk

-> Oben links ist ein Minotaurus. Falls dieser nicht zählt, dann halt der Rabe daneben. :p

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Michelle!

    "Der Letzte beißt die Hunde" haben wir sogar gemeinsam. Du hast "Fünf Freunde" gelesen? Wahnsinn, ich wusste gar nicht, dass die noch gelesen werden.
    Ich habe mal alle Ausgaben in einer alten Kiste bei uns im Keller gefunden und den Schatz gleich geborgen, gelesen und dann in meinem Bücherregal verstaut.

    Übrigens, ich habe dich für einen Award nominiert.

    http://zeit-fuer-neue-genres.blogspot.co.at/2014/10/book-shelf-liebster-award-discover-new.html#more

    Es freut mich, wenn du mitmachst.

    Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende!

    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole! :)

      Ja, ich fand die Reihe früher total toll und habe mir bei meiner letzten Bestellung auch den ersten Sammelband geholt, weil ich gerne die ganze Reihe mein Eigen nennen möchte. :)
      Oh, da hast du ja wirklich einen tollen Schatz gefunden. Ich bin neidisch! haha

      Dankeschön, für die Nominierung! ♥ Ich werde mich gleich an den Post setzen.

      Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende!

      Michelle :)

      Löschen