Donnerstag, 23. Oktober 2014

Top Ten Thursday #179


Der Top Ten Thursday (kurz TTT) wird von Steffi von Steffis Bloggeria veranstaltet. Da geht es darum, jeden Donnerstag eine Liste zu einem bestimmten Thema zu erstellen.
Ein Einstieg ist jeder Zeit möglich!


Das heutige Thema lautet: 
10 Bücher, deren  Ende du gerne umschreiben würdest.10 Bücher, deren Ende du gerne umschreiben würdest

Leider muss ich bei diesem TTT einmal passen, weil ich jedes Buch was ich bis jetzt gelesen habe so lassen würde. 
Natürlich gefällt mir nicht jedes Ende, aber es gehört einfach zu dem Buch. Der Autor/ die Autorin hat sich dabei etwas gedacht und fand es passend.
Mir sind beim überlegen zwar ein paar eingefallen, bei denen ich das Ende nicht toll fand, aber trotzdem lasse ich es so. 


Als Beispiel fällt mir da "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green ein.

[Vorsicht, wenn du es noch nicht gelesen hast/ es noch lesen möchtest]
Ich fand es gar nicht schön, dass Augustus  gestorben ist, aber es gehört für mich einfach dazu. Auch wenn hier und da ein paar Tränen geflossen sind. Genau das z.B. macht für mich dieses wunderschöne Buch aus. 

Ein weiteres Beispiel wäre "Hana's Koffer" von Karen Levine. (re-read + Rezension geplant)
[Vorsicht, wenn du es noch nicht gelesen hast/ es noch lesen möchtest]
Dieses Buch ist ein Realitätsroman und wie gerne würde ich das Buch umschreiben, so dass sie nicht stirbt... Das würde heißen, dass sie im wahren Leben auch überlebt hat, aber auch das geht leider nicht.

So ging es mir dann schließlich bei allen Büchern, die mir in den Sinn kamen. Das Ende gehörte immer irgendwie dazu für mich. 
Ich habe dann sogar noch mit einer Freundin zusammen überlegt, aber auch sie kam auf den gleichen Schluss. 


Wie seht ihr das? Seht ihr das genauso oder habt ihr Bücher, die ihr gerne umschreiben würdet? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen