Donnerstag, 11. Dezember 2014

Top Ten Thursday #186


Der Top Ten Thursday (kurz TTT) wird von Steffi von Steffis Bloggeria veranstaltet. Da geht es darum, jeden Donnerstag eine Liste zu einem bestimmten Thema zu erstellen.
Ein Einstieg ist jeder Zeit möglich!


Das heutige Thema:
10 Bücher, die dich wochenlang nicht losgelassen haben

Blutrote Lilien von Kathleen Weise
Ich habe sehr lange über die Story und die Geschehnisse nachgedacht. Das Buch war mein erster historischer Roman.

Den Tod im Blick (Numbers #1) von Rachel Ward
Ich fand die Story und die Beziehung zwischen Jem und Spinne, die sich während des Buches verändert und entwickelt, total spannend und auch tragisch zu gleich.

Passagier 23 von Sebastian Fitzek
Die Hintergründe in dieser Story sind einfach unglaublich und haben mich sprachlos gemacht. Mehr kann ich nicht erzählen, weil ich sonst vielleicht spoilern würde.

Hanna's Koffer von Karen Levine
Das Buch habe ich das erste Mal mit ca. 9 oder 10 Jahren gelesen und denke noch heute oft über Hanna's Geschichte nach. 
Das Buch möchte ich schon lange re-readen, aber komme irgendwie nicht dazu.

Damals war es Friedrich von Hans Peter Richter
Das Buch war eine Schullektüre in der siebten Klasse.
Ich fand es so lala, aber eine bestimmte Handlung, ziemlich am Ende des Buches, ist bis heute in meinem Kopf hängen geblieben und ich denke immer noch zwischendurch darüber nach.

Kommentare:

  1. Hallo Michelle,

    Hana's Koffer habe ich auch gelesen und es gibt danach wirklich viel, worüber man nachdenken muss. Vor allem hat mir die japanische Perspektive auf das Thema gefallen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole,

      ja, Hana's Koffer ist ein unglaublich bewegendes Buch! Ich kann es echt jedem empfehlen, der sich mal mit dem Thema auseinander setzen möchte.

      Liebe Grüße,
      Michelle

      Löschen
    2. Mir hat auch gefallen, dass die Geschichte aus japanischer Perspektive erzählt wird, ist auch mal was anderes.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen